Dampfgarer Tischgerät Test Zusammenfassung + Vergleich

Dampfgarer Philips HD9140 für den Tisch – Test Zusammenfassung + Vergleich

Dampfgaren erfreut sich in immer mehr Haushalten großer Beliebtheit!

Dampfgarer Test TischgerätMit einem Dampfgarer kann man Speisen jeglicher Art auf eine gesunde und ganz andere Art und Weise zubereiten. Die Vitamine werden durch das schonende Garen beibehalten. Das fantastische Tischgerät ist ein wahres Wunder in Ihrer Küche! Zwar mit Wasser, jedoch nur im Dampf werden Lebensmittel schonend gegart.

Beim Anbraten mit Öl oder zu langem Köcheln in einem Topf gehen wertvolle Vitamine in Gemüse oft verloren und man merkt dies noch nicht einmal. Bei der Zubereitung mitttels Dampfgaren wird auf Dickmacher wie Öl komplett verzichtet.

Es ist kein Problem, wenn man parallel noch einen Gänsebraten, Schweinebraten, oder etwas Ähnliches in den Backofen schiebt. Wichtig ist jedoch, dass man etwas Gesundes dazu isst und dies eben auf schonendere Art und Weise gegart wird. Hier kommt das Dampfgaren ins Spiel. Schonendes Garen ist gut für den Erhalt der wertvollen Inhaltsstoffe in Lebensmitteln.

*zur EMPFEHLUNG: Philips HD9140*

Dampfgarer Tischgeräte Test Zusammenfassung „Philips HD9140“

Der Philips Dampfgarer HD9140 überzeugt in vielerlei Hinsicht. Unter anderem auch, da er ein BPA-freies Gerät ist. (Die transparenten Dampfkörbe enthalten kein BPA). Dass solche philips-hd9140 TestKüchengeräte BPA-frei sind, ist vielen gesundheitsbewussten Menschen sehr wichtig.

Schließlich ist es das Ziel, absolut gesund zu Kochen und nicht durch die Behälter, in denen das Essen gegart wird, schädliche Stoffe zu sich zu nehmen. Das Tischgerät von Philips kann daher ohne Bedenken auch zur Zubereitung von Babynahrung genutzt werden.

Teilweise ist es leider so, dass auch sehr wertige und namhafte Geräte zum Dampfgaren im höheren Preissegment zwar tolle Leistungen vollbringen, aber leider dennoch BPA enthalten. Es gibt natürlich auch Menschen, die das nicht sonderlich stört. Sie sind der Ansicht, dass es keine großen Mengen an Schadstoffen sein können, die während des Garens in das Essen gelangen. Dies muss jeder selbst für sich entscheiden.

Der Dampfgarer ist platzsparend und definitiv kein sperriges Gerät in Ihrer Küche – sondern gut für die gesunde Ernährung

Der Philips Dampfgarer kann auch direkt auf dem Esstisch platziert werden. Ansonsten nimmt er in der Küche kaum Platz weg, da er sehr kompakt ist. Er besteht aus zwei übereinander gut stapelbaren, durchsichtigen Behältern. Des Weiteren sind noch zwei schwarze Behälter, die komplett geschlossen sind dabei, zum Beispiel um Reis darin zu garen. Daneben verfügt dieses Tischgerät über einen weiteren Behälter. Dieser ist speziell für Eier konzipiert, so kann man sich also mit diesem Küchengerät sogar sein Sonntags-Ei erwärmen.

*zur EMPFEHLUNG: Philips HD9140*

Neues Geschmackserlebnis mit dem Dampfgarer – Philips HD9140

Sämtliche Speisen und Gerichte lassen sich mit dem Philips HD9140/20 zaubern. Diese schmecken oft ganz anders, als das Essen aus der Pfanne oder dem Kochtopf. Man kann auch gänzlich auf Salz beim Dampfgaren verzichten. Im Gegensatz zum Kochen in Wasser reicht es, lediglich bei Bedarf etwas nachzuwürzen. Mit dem HD9140 von Philips wird man so manches GeschmackserlebnisGeschmackserlebnis erleben. Gemüse eignet sich perfekt, um beim  Garen mit Dampf zubereitet zu werden. Broccoli, Süßkartoffeln, Blumenkohl, Erbsenschoten und Pilze schmecken hervorragend. Beim Garen mit Dampf können Sie das Gemüse nicht in zuviel Wasser zubereiten. Nichts verkocht in Ihrer Küche oder verliert Geschmack.

Das Gemüse ist meist bissfest, aber keinesfalls hart oder zäh. Weiterhin gelingen auch Fisch und Hähnchen im Garer perfekt. Mit dem Dampfgarer kann man Reis auf eine andere Art und Weise kochen. Man braucht keinen Topf mehr und kann auch auf einen Reiskocher verzichten. Im beiliegenden Heft sind die genauen Garzeiten aufgelistet. Damit kann auch wirklich nichts schief gehen!

Das Tischgerät für das besondere Geschmackserlebnis

Eine Zeitschaltuhr sorgt für Ruhe und Gelassenheit bei der Hausfrau, denn wenn das Gemüse durch ist, macht sich das Gerät akustisch und optisch bemerkbar. Während beim Kochen mit Wasser leicht etwas überkochen kann, bleiben die Speisen im Garer knackig und appetitlich.

Der Dampfgarer ist in den Farben Schwarz oder Weiß erhältlich. So kann man die passende Farbe zu seiner Kücheneinrichtung wählen. Für Menschen, denen ihre Gesundheit am Herzen liegt und Menschen, die gerne schlemmen, ist der Philips Dampfgarer definitiv zu empfehlen.

*zur EMPFEHLUNG: Philips HD9140*

Zurück zur Dampfgarer Test Zusammenfassung